Nobody is Perfect
 



Nobody is Perfect
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Person in meinem Leben
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    nananevermore

   
    justmysoulmate

    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/loveisthenewblack

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nur ein Gedanke.

Er ist der Typ an den ich morgens als erstes denk ,an den ich den ganzen Tag über denk, an den ich abends als letztes denke und der Typ von dem meine Träume handeln. Den Typ den ich meine heißt Julian. Julian is ein paar Klassen über mir und der Typ auf den ich seit ein paar Wochen steh. Es began damit, dass ich Julian ( er wird Julian geschrieben aber Julien gesprochen, keine Ahnung wieso)auf Facebook ausversehen (und ja wirklich ausversehen) einen Freundschaftsanfrage geschickt hab. Er hat mich angeschrieben und gefragt ob wir uns kennen. Ich hab erstmal nein geantwortet, obwohl ich ihn schon ein paar mal in meiner Schule gesehen hab aber ich war mir noch ein wenig unsicher aber ist ja auch egal. Wir haben ein paar Tage geschrieben und irgendwann hab ich ihn gefragt, ob er WhatsApp hat und er meinte ja und haben dann über WhatsApp weiter geschrieben. Von den Tag an schrieben wir jeden Tag. Irgendwann wollten wir uns auch mal treffen( ihr denkt sicher ,dass wir uns ja eigentlich jeden Tag in der Schule sehen aber wir haben zwei Schulen und die werden renoviert, deswegen blieben die Oberstufen und die fünften, sechsten, siebten Klassen in unserer alten Schule und der Rest kam in eine leer stehende Schuld aber naja egal). Wir wollten uns dreimal treffen aber ich hab ihn angesehen er hat mich angesehen und ich bin einfach weiter gegangen. Nach dem unsere Treffen zigmal nicht geklappt haben haben mich meine besten Freundin irgendann zum ihm einfach hingeschoben und da gab es dann kein zurück mehr. Ich war so froh, dass sie das gemacht hatten, obwohl ich sie am liebsten umgebracht hätte. Es war ein kalter, windiger Novembertag und wir saßen am Busbahnhof auf einer Bank und haben gequatscht, gelacht und geflirtet. Es war einfach nur schön, aber die schöne Zeit geht immer zu Ende. Ein Bus kam. Ich hätte am liebsten mit ihm noch Stunden ,da gesäßen,obwohl ich schon erfroren war. ER umarmte mich zur Verabschiedung. Er war so warm, so kuschelig,so einfach unbeschreiblich kuschlig, ich wollte ihn gar nicht mehr los lassen. Wir trafen uns nach dem immer wieder  aber eins pisste mich an! Er HÄTTE  jeden Tag lange Unterricht, deswegen hat er immer geschwänzt. Ich fands süß aber ich wusste immer erst danach das er geschwänzt hatte. Ich wollte ehrlich gesagt nicht das er schwänzt und ärger wegen mirbekommt aber er macht es totzdem.Aber naja für heute erstmal geung . bye (:emotion

12.1.14 20:18
 
Letzte Einträge: Dieses Gefühlszeugs. Mal so, mal so., A****, Alte Freundschaft= neue Liebe?, traumjunge*-*


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung